Als ich im Jahr 2007 Zip, meinem ersten eigenen Hund, ein zu Hause geschenkt habe wußte ich noch nicht was positive Verstärkung ist. Ich habe von allen Seiten Ratschläge bekommen: Ich sollte immer vor meinem Hund durch die Tür gehen, er sollte erst fressen nachdem ich gegessen hatte, er sollte auf keinen Fall auf dem Sofa liegen oder gar im Bett schlafen und weitere solcher Dinge. Zum Glück hatte ich damit ein schlechtes Bauchgefühl und habe mich nach anderen Möglichkeiten umgesehen. Nach einer Odyssee durch diverse Hundeschulen bin ich bei Dagmar Spillner gelandet und war sprachlos wie nett ich plötzlich zu meinem Hund sein durfte und er auf einmal das gemacht hat, was ich gerne wollte!

Damals hat es mich gepackt, das Training auf Basis positiver Verstärkung und es wird mich nie wieder los lassen. Es gibt für mich keinen Weg mehr zurück. Ich zeige dir gerne was mich so begeistert und wie auch du Spaß am Training mit deinem Hund haben kannst.

Du trainierst schon mit einem Markerwort oder dem Clicker und benutzt bedürfnisbefriedigende Belohnungen für erwünschtes Verhalten? Prima! Du weißt gar nicht was das ist? Auch gut, dann erkläre ich es dir von Anfang an! Egal wo du stehst, wir starten das Training genau an diesem Punkt. 

Die Haustier-Akademie ist eine Teilzeit-Hundeschule. Das bedeutet, dass ich neben der Hundeschule noch einen anderen Beruf habe. Sollte ich also mal nicht an das Telefon gehen, sprich mir bitte einfach auf die Mailbox. Wenn du mir deine Nummer hinterlässt, rufe ich dich gerne zurück. 

Back to Top